Dezent, gewagt oder ausgefallen?


Es gibt viele Möglichkeiten, um aus dem eigenen Haus einen echten Hingucker zu machen: eine auffällige Hausfassade, eine außergewöhnliche Beleuchtung, schiefe Wände, eine Stützmauer aus Natursteinen, ein Brunnen im Vorgarten, und vieles mehr – die Möglichkeiten sind hier wirklich unendlich. Doch es geht auch einfacher und vor allem kostengünstiger: mit einem Normstahl Garagentor. Wenngleich unsere Tore eher in standardmäßigen RAL-Farben bekannt sind, können wir auf Wunsch auch gewagtere Pfade beschreiten.

Normstahl Standardfarben


Die am häufigsten gewählten Garagentorfarben unserer Kunden werden als „Standardfarben“ angeboten. Hier handelt es sich großteils um dezente Farben, wie beispielsweise bei den Sektionaltoren angefangen bei weiß über diverse Grautöne bis hin zu Holzoptik:

  • Verkehrsweiß (ähnlich RAL 9016)
  • Weißaluminium (ähnlich RAL 9006)
  • Graualuminium (ähnlich RAL 9007)
  • Anthrazitgrau (ähnlich RAL 7016)
  • Dekor Graumetallic (ähnlich DB 703)
  • Dekor Eiche hell 060
  • Dekor Eiche dunkel 070

Bei den Schwingtoren wird der Mix aus Weiß-, Braun- und Grautönen durch ein dezentes Moosgrün aufgefrischt. Bei den Rolltoren zählt außerdem ein unauffälliger Beige-Ton zu den beliebtesten Farben. Welche Farben bei welchen Toren als Standardfarben angeboten werden, können Sie ganz einfach auf der jeweiligen Produktseite auf unserer Website einsehen. Ansonsten stehen Ihnen auch die Normstahl-Händler zur Seite, um Sie zu Ihrer neuen Garagentor-Farbe zu beraten.

Auswahl der Garagentor-Farbe


Häuslbauer stehen vom Beginn der Planung bis zur Fertigstellung des Bauprojektes vor unzähligen Fragen und Entscheidungen. Eine davon ist die Gestaltung des Garagentores. Denn hier gibt es viele Möglichkeiten: Modelle, Oberflächen, Gestaltungselemente – und eben auch Farben. Hier ein paar Tipps, um Ihnen die Entscheidung (vielleicht) etwas zu erleichtern:

  • Welchen Stil hat Ihr Haus? Haben Sie sich für ein rustikales oder modernes Haus entschieden? Bei rustikalen Häusern bieten sich Garagentore in Holzoptik an, bei modernen Häusern Weiß- oder Grautöne.
  • Wie wird die Hausfassade aussehen? Die Garagentorfarbe sollte unbedingt zur Hausfarbe passen.
  • Welche Farbe haben die Fensterrahmen und das Dach? Viele Häuslbauer passen das Garagentor an diese Farbe an, um ein einheitliches Bild zu schaffen.
  • Ist in der Nähe des Tores eine Haustüre (oder Nebeneingangstüre) geplant? Auch diese sollte farblich zum Tor passen.
  • Werfen Sie einen Blick in die Nachbarschaft bzw. in die Siedlung rund um Ihr Haus: Gibt es dort einen einheitlichen Stil, den Sie gerne fortführen möchten?
  • Haben Sie bereits einen Blickfang bei Ihrem Haus geplant (Haustür, Gartengestaltung, Fassade, …) – und möchten Sie überhaupt einen Blickfang?
  • Ist es Ihnen wichtig, wie Farben wirken? Dann machen Sie einen Ausflug in die Farbenlehre und erkundigen Sie sich, welche Farbe am besten zu Ihnen passt. Beispielsweise wirkt Grün beruhigend und harmonisch, Gelb hingegen optimistisch und angstlindernd. Orange steht für Lebensfreude, Weiß für die Unschuld und Reinheit und Braun für Geborgenheit.
  • Stöbern Sie durch Referenzprojekte und Impressionen und bekommen Sie ein Gefühl dafür, wie das Endergebnis aussehen könnte. Lassen Sie sich auf Pinterest inspirieren, fahren Sie durch benachbarte Orte, machen Sie ausgedehnte Spaziergänge durch die Siedlungen in Ihrer Heimat und reden Sie mit Freunden und Bekannten. Wir können aus Erfahrung sagen: Seit einigen Jahren hält sich Anthrazit auf dem ersten Platz der beliebtesten Farben bei Normstahl Toren – langsam setzen sich aber immer mehr hellere Grautöne durch.

Garagentore abseits von Standardfarben


Die Normstahl Garagentore sind gegen einen geringen Aufpreis in jeder beliebigen RAL-Farbe erhältlich. Ebenso finden Sie noch eine große Auswahl an beliebten Farben auf unserer Website in der jeweiligen Produktkategorie. Hier werden dann auch all jene fündig, die es gerne farbenfroh haben. Neben dezenten Grau- und Brauntönen reicht die Farbpalette auch vom knalligen Rot bis hin zum dunklen Grün.

Wie kommt die Farbe auf das Tor?


Hier wird zwischen 3 Arten der Behandlung unterschieden:

  • Foliert: Das Garagentor wird vollflächig mit einer Folie in der gewünschten Farbe beklebt. Wichtig dabei ist, dass eine qualitativ hochwertige Folie verwendet wird, damit es beispielsweise nicht zu Beschädigungen durch UV-Einstrahlung kommt.
  • Endbeschichtet/-behandelt: Hier wird das Material schon in der Blechherstellung pulverbeschichtet und dadurch besonders langlebig. Unsere Garagentore in den Standardfarben werden großteils endbeschichtet hergestellt.
  • Lackiert: In der Produktion werden die weißen Paneele mit der gewünschten Farbe lackiert. Diese Art der Behandlung kommt meist bei Sonderfarben zum Einsatz. Um auch hier eine höhere Lebensdauer gewährleisten zu können, bieten wir eine zusätzliche Klarlackierung an.

Wir beraten Sie gerne


Sollten Sie zur Art der Behandlung, zur Auswahl der richtigen Farbe oder zu den unterschiedlichen Oberflächen und Modellen noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an den nächsten Normstahl-Händler in Ihrer Umgebung.

logo

Entrematic Germany GmbH

Am Söldnermoos 17

85399 Hallbergmoos

E-Mail: normstahl.de@entrematic.com

© ASSA ABLOY